Header AD

Neujahrskonzert in Lenzkirch mit Rebeka Stojkoska

Beim Neujahrskonzert in Lenzkirch treten vier renommierte Künstlerinnen und Künstler auf, darunter die Makedonierin Rebeka Stojkoska. (Lenzkirch in Baden-Württemberg Kreis Breisgau-Hochschwarzwald)

Das 32. Neujahrskonzert in Lenzkirch wartet gleich mit vier jungen Künstlerinnen und Künstlern auf. Alle vier sind Träger nationaler und internationaler Preise. Sie werden am Neujahrstag, 1. Januar, um 17 Uhr im Kurhaus in Lenzkirch gastieren und den Besuchern einen musikalischen Hörgenuss bieten. Erstmals wird beim Neujahrskonzert auch eine gesangliche Darbietung dabei sein. Die Biographien der vier jungen Künstlerinnen und Künstler:

Rebeka Stojkoska, geboren 1995, wuchs in Skopje (Mazedonien) auf und begann im Alter von vier Jahren mit dem Klavierspiel. Die musikalische Ausbildung hat sie bei Elena Kostovska an der Musikschule in Skopje begonnen. 2013 kam sie nach Freiburg und nahm an der Hochschule für Musik Freiburg das Studium bei Professor Andreas Bach auf. Sie besuchte Meisterkurse bei Professorin Jenny Zaharieva, und den Professoren Arbo Valdma, Andrej Diev, Natalija Tomik, Snezana Anastasova- Cadikovska, Christine Generaux und Xavier Lecomte de la Bretonnerie. Rebeka ist erste Preisträgerin mehrerer internationaler Klavierwettbewerbe, wie zum Beispiel den Wettbewerben "Lake Pearls", "Gevgelija" sowie dem Staatlichen Klavierwettbewerb in Skopje. Außerdem gewann sie den ersten Preis beim internationalen Kammermusikwettbewerb Kavadarci in der Kategorie Klaviertrio.


Neujahrskonzert in Lenzkirch mit Rebeka Stojkoska Neujahrskonzert in Lenzkirch mit Rebeka Stojkoska Reviewed by Makedonets on Freitag, Dezember 18, 2015 Rating: 5

Post AD