Header AD

Musikalischer Marathon bis zum frühen Morgen

Klassische Perkussion, Barock und Clubkultur prägen am Samstag Regenten- und Arkadenbau

Multi-Perkussionist: Martin Grubinger eröffnet den Ersten Bad Kissinger Musik-Marathon am Samstagabend.

Sieben Stunden soll der 1. Kissinger Musik-Marathon dauern. Unter dem Titel Power & Emotion werden zwischen 19 Uhr abends und 2 Uhr morgens im Regentenbau und im Arkadenbau Musiker aus den verschiedensten Genres auftreten.

Das Konzept dieser unkonventionellen Musikveranstaltung sieht vor, dass die Besucher sich frei bewegen und zwischen den einzelnen Musikdarbietungen wählen können. Der Bayerische Rundfunk überträgt diesen Abend live auf BR-Klassik.

Musikalisch eröffnet wird die Veranstaltung von dem Multi-Perkussionisten Martin Grubinger. Der Salzburger tritt um 19 Uhr mit fünf weiteren Schlagwerkern sowie einem Bassisten und einem Pianisten im Großen Saal auf.

Im Rossini-Saal verbinden das Elbipolis Barockorchester und DJ Brezel Göring die Konzert- mit der Clubkultur. In Lounge-Atmosphäre spielt ab 20.30 Uhr zunächst das Hamburger Barock-Ensemble, bevor DJ Göring den Mitschnitt des Konzerts in seinem elektronischen Remix verwendet.

Zurück in den Großen Saal: Dort treten um 21.30 Uhr Orlando Circle auf. Die Gruppe um den Countertenor und Namensgeber Orlando mit bürgerlichen Namen Roland Kunz, verbindet Musikrichtungen wie Funk, Folk, Mystik und Pop. Dabei setzen sie sowohl ganz klassisch auf Instrumente wie Gitarre, Bass oder Keyboard, aber auch auf moderne Electronic Loops und Fieldrecording.

Die Streicher von Gianna Nannini

Mediterraneo Sonoro bilden alleine von der Zusammensetzung ein traditionelles Bild: Das Ensemble ist ein Streichquartett mit vier klassisch ausgebildeten Musikern. Ab 22.30 Uhr spielt das 1992 gegründete Ensemble und fester Bestandteil der Tourband von Gianna Nannini im Rossini-Saal eine Mischung aus Weltmusik, Tango und neapolitanischer Folklore.
Ein tanzbares Schlusslicht

Ab 23.30 Uhr leitet das Original Kocani Orkestar die Aftershow-Party ein. Das Balkan Brass Orchester stammt aus einer türkischsprachigen Roma-Gemeinde in Mazedonien und bedient sich musikalisch in verschiedenen Kulturkreisen. So spielen sie Folklore aus Mazedonien, Bulgarien, Rumänien, der Türkei und Indien und lassen zusätzlich noch internationale Volks- und Unterhaltungsmusik einfließen. Zusammengehalten und angeführt wird die Gruppe von King Naat Veliov, der singt und die Solotrompete spielt. Einige Stimmen behaupten, so die Staatsbad GmbH, es sei momentan der beste Trompeter des Balkans.

QUELLE
Musikalischer Marathon bis zum frühen Morgen Musikalischer Marathon bis zum frühen Morgen Reviewed by Makedonets on Dienstag, September 27, 2011 Rating: 5

Keine Kommentare

Post AD